Dein Grillforum

Home \ Dein Grillforum
Test: Weber Kettle ...
 
Notifications
Clear all

Test: Weber Kettle Premium 57cm Holzkohle Grill  

  RSS

GrillMeister
(@grillmeister)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 1 Jahr
Beiträge: 123
13. Juni 2019 13:54  

Wir durften für Euch einen Weber Kettle 57cm Kohlegrill testen.

Angaben laut Hersteller:

  • 57 cm großer Grillrost
  • Klappbarer Grillrost aus beschichtetem Stahl
  • Sehr große Garkammer mit Grillthermometer
  • Geschlossener Aschekasten zur leichten Reinigung
  • 2 Laufräder
  • Platz für ca. 16 Steaks
  • Geschlossener Aschekasten

57cm weber kugel

1. Aufbau

Der Weber Original Kettle Premium 57 cm Holzkohle Kugelgrill wird in einer sehr stabilen Transportverpackung verschickt.
Der Aufbau des Weber Kugelgrills ist recht einfach und kann auch für Laien schnell erledigt werden. Die mitgelieferte Montageanleitung ist leicht verständlich.
Leider sind nur sehr wenige Teile vormontiert, dadurch der Aufbau etwas zeitintensiver, aber trotzdem gut machbar.
Mit seinen 18 kg liegt er im Durchschnitt, hierbei erkennt man aber auch die hohe Qualität der verbauten Teile. Die Verarbeitung der Blechteile und Stahlrohre ist perfekt.

2. Das Herzstück: Grillrost

Der mitgelieferte Grillrost des Weber Kugelgrills hat 57 cm Durchmesser, laut Hersteller ist er dreifach vernickelt und anschließend verchromt worden.
Diese Beschichtung macht den Grillrost lange haltbar und kann die sehr hohen Temperaturen gut vertragen. Der Kohlerost ist ebenfalls dreifach vernickelt und verchromt.
Durch den an der Unterseite angebrachten Aluminium Luftschieber lässt sich die Garkammer-Temperatur des Kugelgrills leicht regulieren. Im Deckel befindet sich ein Thermometer, somit hat man die aktuelle Temperatur immer im Blick.

3. Technische Eigenschaften

Die Grillhöhe von etwa 80 cm ist sehr angenehmen und eignet sich dadurch auch für längere Grillparty, wenn langes stehen am Grill nötig ist.
Ein Hitzeblech das direkt am Deckelgriff sitzt schirmt die meiste Hitze gut ab. Durch das serienmäßig Grillthermometer im Deckel hat der GrillMeister jeder Zeit die Temperatur im Blick. Für den Weber Grill gibt es enorm viel Zubehör (Grillzangen, Roste, Burgerpattypressen, etc.).

4. Reinigung

Der Kugelgrill lässt sich durch die porzellan-emaillierte Oberfläche einfach reinigen.
Durch diese Beschichtung ist der Grill gegen äußerliche Witterungseinflüsse bestens geschützt, eine ganzjährliche Lagerung im Garten ist kein Problem.
Die verbrannte alte Asche landet in einem abnehmbaren Aschekasten und dieser lässt sich leicht entnehmen und ausleeren. Durch die zwei Räder
ist er leicht an den gewünschten Ort zu platzieren.

Fazit

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut (Preis ca. 259€). Bei dieser Qualität hat man viele Jahre Spass an seinem Kohlegrill.
Und zu guter letzt hat Weber noch eine 10 Jahre Garantie auf den Brennkessel.

Von uns gibt es hierfür eine klare Kaufempfehlung.

Dieser Grill kann hier erworben werden*

Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evtl. Kauf der Produkte erhalten wir eine kleine Provision. Dies beeinflusst  aber in keiner Weise unsere Testergebnisse. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.


EDIT: Hier ein Foto des Grills in Action, mit Spareribshalter beim Baby Back Ribs grillen:

weber 57 spare ribs grillen aufgrillen

 

Dieses Thema wurde vor 1 Jahr 9 mal von Maxl geändert

Auf der Suche nach Produkten zum Thema Grillen? Hier ansehen.
Neu im Forum? Hier kannst du dich vorstellen.
AufGrillen.de bei Instagram


Zitat